1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Pkw kollidiert mit LKW Pannendienst - Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 31

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Pkw kollidiert mit LKW Pannendienst - Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 31

Münster, BAB 31, ...

Am frühen Samstagmorgen (28.4., 04:14 Uhr) ereignete sich auf der Autobahn 31 im Bereich der Gemeinde Gescher ein tödlicher Verkehrsunfall, bei der eine 20 jährige Mitfahrerin tödlich verletzt wurde.

Polizei Münster

ie drei weiteren Fahrzeuginsassen im Alter zwischen 19 und 20 Jahre wurden verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die vier jungen Erwachsenen, alle aus dem Kreis Borken, waren in einem Pkw BMW auf der Autobahn 31 zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Gescher / Coesfeld in Fahrtrichtung Emden unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kollidierte der Pkw mit einem Lkw eines Servicedienstes, der durch Warnleuchten abgesichert auf dem Seitenstreifen stand. Dieser leistete einem mit einer Reifenpanne liegengebliebenen Gliederzug Lkw Pannenhilfe, der ebenfalls auf dem Seitenstreifen stand. Bei dem Lkw handelte es sich um einen Viehtransporter, der mit Rindern beladen war.

Der Lkw Fahrer des Viehtransporters sowie der Mitarbeiter des Servicedienstes wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Münster eingesetzt. Darüber hinaus wurde ein Gutachter damit beauftragt, ein Unfallspurengutachten zu fertigen. Die Autobahn 31 wurde zur Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Emden gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Arnd Breitkopf
Telefon: 0251 275-1010
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE