1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Raub auf Tankstelle - Polizisten stellen drei Tatverdächtige

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Raub auf Tankstelle - Polizisten stellen drei Tatverdächtige

Münster (ots)

Nach einem Raub auf eine Tankstelle an der Grevener Straße am Dienstagabend (8.2., 20:51 Uhr) haben Polizisten drei Tatverdächtige gestellt.

Polizei Münster

Zwei der Männer hatten zuvor den Verkaufsbereich der Tankstelle betreten, einer blieb draußen vor dem Eingang stehen. Plötzlich hielt einer der beiden Täter im Verkaufsbereich dem 20-jährigen Angestellten ein Messer vor und forderte Geld aus Kasse und Tresor. Der Angestellte kam der Forderung nach und versuchte, den Tresor zu öffnen. Als das nicht sofort gelang, griff einer der Täter in die Kasse und nahm Geldscheine daraus. Anschließend flüchteten die drei Männer mit der Beute in Richtung Helgolandweg.

Aufgrund der guten Beschreibung des Mitarbeiters und eines weiteren Zeugen gelang es den Einsatzkräften, drei Tatverdächtige im Alter von 16, 22 und 28 Jahren kurze Zeit später in der Nähe festzunehmen. Bei einer Durchsuchung fanden sie das entwendete Bargeld und das Tatmesser. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE