1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Zeuge hört Sägegeräusche und wählt "110" - Polizei nimmt mutmaßliche Täter nach versuchtem Zigarettenautomaten-Aufbruch fest

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Zeuge hört Sägegeräusche und wählt "110" - Polizei nimmt mutmaßliche Täter nach versuchtem Zigarettenautomaten-Aufbruch fest

Münster (ots)

Polizisten haben am frühen Dienstagmorgen (7.6., 1:31 Uhr) zwei Tatverdächtige nach einem versuchten Zigarettenautomaten-Aufbruch an der Isolde-Kurz-Straße festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte zuvor die "110" gewählt, nachdem er verdächtige Sägegeräusche gehört hatte.

Polizei Münster

Die eingesetzten Beamten lokalisierten schnell, woher die Geräusche gekommen waren. An einem Zigarettenautomaten fanden sie frische Sägespuren. Zudem lagen in einem Gebüsch hinter dem Automaten mehrere Aufbruchswerkzeuge.

Einsatzkräfte stellten auch die zwei Tatverdächtigen in einem Gebüsch ganz in der Nähe. Diese erwarten nun Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE