1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Altenberge, Geldautomatensprengung

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Altenberge, Geldautomatensprengung

Steinfurt (ots)

Am frühen Montagmorgen (14.02.), gegen 02.45 Uhr, kam es auf der Borghorster Straße zu einer Geldautomatensprengung der Volksbank Münsterland Nord.

Polizei Steinfurt

en ersten Erkenntnissen nach hatte ein Zeuge zwei laute Knallgeräusche gehört und gesehen, dass es im Gebäude der Volksbank raucht und brennt. Mehrere dunkel maskierte Männer hielten sich im Gebäude auf. Wenige Minuten später flüchtete ein dunkler, vermutlich hochmotorisierter Pkw in Fahrtrichtung Nordwalde. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bislang negativ. Bei der Sprengung des Geldautomaten wurden keine Personen verletzt. Das Gebäude wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Zurzeit sind Experten vor Ort, die den Tatort nach Spuren absuchen. Ob es den Tätern gelungen ist, den Automaten zu öffnen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Zeugen die Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können melden sich bitte bei der Polizei in Greven Telefon: 02571/9284455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE