1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Altenberge, Saerbeck, Wohnungseinbrüche

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Altenberge, Saerbeck, Wohnungseinbrüche

Steinfurt (ots)

In Saerbeck hat es am vergangenen Wochenende drei Einbrüche in Wohnhäuser gegeben. In Altenberge verschafften sich unbekannte Täter ebenfalls gewaltsam Zugang zu einem Haus.

Polizei Steinfurt

An der Lindenstraße in Saerbeck zerstörten Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag (12.02.22), 19.00 Uhr, und Sonntag (13.02.22), 02.00 Uhr, ein Kellerfenster und gelangten so ins Haus. Auch an der Terrassentür stellte die Polizei Hebelspuren fest. Angaben zur Beute liegen nicht vor.
An der Haselstiege hebelten Einbrecher ein Fenster auf der Rückseite eines Wohnhauses auf. Am Samstag zwischen 16.40 Uhr und 19.45 Uhr gelangten sie so ins Innere. Im Haus durchsuchten sie der Spurenlage zufolge zahlreiche Räume nach Diebesgut. Eine Kettensäge wurde entwendet.
Am Heckenweg verschafften sich unbekannte Täter durch ein Badezimmerfenster Zugang zum Einfamilienhaus. Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen 14.30 Uhr und 19.45 Uhr. Auch in diesem Haus durchwühlten sie mehrere Räume und suchten nach Wertgegenständen. Eine Uhr wurde gestohlen.
In Altenberge hebelten Einbrecher in der Zeit zwischen Freitag (11.02.22), 17.00 Uhr, und Sonntag (13.02.22), 13.30 Uhr, die Terrassentür eines Hauses an der Goethestraße auf. Die Täter öffneten zahlreiche Schubladen und Schränke im gesamten Haus. Unter anderem wurde Schmuck entwendet.
Täterhinweise liegen zu den Einbrüchen nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von Zeugen werden für Saerbeck und Altenberge entgegengenommen bei der Wache in Greven unter Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE