1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Emsdetten, 15-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, 15-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Emsdetten (ots)

Eine 15-jährige Radfahrerin ist am Samstagnachmittag (25.06.22) gegen 16.40 Uhr bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden.

Polizei Steinfurt

Die Jugendliche aus Emsdetten fuhr auf der Kolpingstraße in Richtung Kreisverkehr Borghorster Straße/Wilhelmstraße. Auf dem rechten Fahrstreifen auf Höhe der Hausnummer 15 wartete zu diesem Zeitpunkt eine Autofahrerin, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Durch parkende Autos war es an dieser Stelle vorübergehend zu einer Verengung der Fahrbahn gekommen, weshalb die 38-jährige Autofahrerin aus Emsdetten warten musste.
Die 15-Jährige übersah offenbar den stehenden blauen Opel Adam - und fuhr auf den Wagen auf. Durch den Aufprall wurde die Heckscheibe eingedrückt. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise rund 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE