1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Greven, Doppelhaushälfte gerät in Brand

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Doppelhaushälfte gerät in Brand

Greven (ots)

Am Mittwochmorgen (09.06.2022) hat es gegen 10.35 Uhr an der Friedrich-Ebert-Straße in einer Doppelhaushälfte gebrannt.

Polizei Steinfurt

Ein Feuer im Erdgeschoss griff auf das Gebäude über. Die Feuerwehr konnte das Feuer zunächst löschen und ein Übergreifen auf die andere Haushälfte verhindern. Ein BMW, der neben dem Gebäude parkte, wurde ebenfalls durch den Brand beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Am heutigen Donnerstagmorgen (09.06.2022) wurde gegen 06.15 Uhr ein weiterer Feuerwehreinsatz am Brandort erforderlich, nachdem Passanten eine erneute Rauchentwicklung meldeten. Insgesamt ist ein erheblicher Sachschaden am Gebäude entstanden. Beide Doppelhaushälften sind derzeit nicht bewohnbar. Zur Gesamtschadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

Der Feuerwehreinsatz dauert aktuell noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE