1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Hopsten, Fußgänger gesucht

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hopsten, Fußgänger gesucht

Steinfurt (ots)

Nach einem möglichen Unfall am Dienstag (29.03.) sucht die Polizei einen männlichen Fußgänger.

Polizei Steinfurt

Auf der Rüschendorfer Straße fuhr gegen 07.40 Uhr eine Autofahrerin von der Franziskusschule kommend in Richtung Hopsten. Dabei kam ihr ein Pkw entgegen, weshalb die Frau mit ihrem Wagen weiter rechts fahren musste. In Höhe ihres Fahrzeugs lief ein Mann mit einem Hund. Als die Frau an diesem vorbeifuhr, hörte sie ein klatschendes Geräusch. Daraufhin hielt sie an und stieg aus. Der Mann sagte der Frau, dass sie ihn angefahren hätte. Der Mann fotografierte das Auto und die Fahrerin und ging danach mit seinem Hund weiter.
Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1.60 bis 1.65 Meter groß, hatte eine eher korpulente Statur und er war etwa 60 Jahre alt. Der Hund, den er mit sich führte, war groß und schwarz.
Die Polizei sucht nun den Fußgänger. Er wird gebeten sich zu melden. Auch Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sollen sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren melden, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE