1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Hörstel-Riesenbeck, Geldautomatensprengung

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hörstel-Riesenbeck, Geldautomatensprengung

Hörstel

Riesenbeck (ots) -

Polizei Steinfurt

In der Nacht auf Montag (22.08.2022) ist gegen 03.10 Uhr ein Geldautomat der Volksbank an der Heinrich-Niemeyer-Straße gesprengt worden.
Anwohner hörten zwei Detonationen und verständigten die Polizei. Ersten Erkenntnissen zu Folge waren drei Personen an der Tat beteiligt. Nach der Sprengung flüchteten die Unbekannten mit einem dunklen Pkw in Richtung Bevergern. Ob die Täter Beute machten, ist noch nicht bekannt.
Der Geldautomat befand sich in einem Wohn- und Geschäftsgebäude. Über der Bank befinden sich im Obergeschoss Wohnungen. Das erheblich beschädigte Gebäude wurde evakuiert. Die acht Personen, die sich in dem Haus befunden haben, blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt. Die Tatortaufnahme wurde durch Spezialisten aus Münster unterstützt.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Wache Rheine nimmt Zeugenhinweise zur Tat unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE