1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Ibbenbüren (ots)

Zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten ist es am Mittwoch (20.07.) gegen 19.05 Uhr auf der Rheiner Straße gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Unfallfahrer keine gültige Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinfluss.

Polizei Steinfurt

Ein 35-jähriger Ibbenbürener fuhr mit seinem VW Tiguan auf der Rheiner Straße in Fahrtrichtung Dickenberg. In einer leichten Kurve kam ihnen ein 48-jähriger Ibbenbürener mit seinem Mercedes-Benz entgegen. Der Fahrer kam dabei in den Gegenverkehr, so dass der 35-jährige mit seinem VW nach rechts ausweichen musste. In diesem Moment touchierte der Mercedes den VW, der daraufhin in eine angrenzenden Böschung schleuderte.

Die beiden Fahrer, sowie die 35-jährige Beifahrerin im VW Tiguan, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 60.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme konnte der 48-Jährige den Beamten keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Außerdem stand er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,3 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE