1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit Verletzten, einspurige Sperrung der B219 (FOTO)

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit Verletzten, einspurige Sperrung der B219 (FOTO)

Ibbenbüren (ots)

Am Mittwochmorgen (16.11.2022) hat sich gegen 06.35 Uhr auf der B219 ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet.

Polizei Steinfurt

Auf der B219 ist ein Mercedes mit einem BMW und einem VW kollidiert, weil er aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr kam. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Ein 63-jähriger Mann aus Ibbenbüren fuhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der B219 aus Richtung Ibbenbüren kommend in Fahrtrichtung Münster. Nach ersten Erkenntnissen geriet er in einer Linkskurve im Bereich des Parkplatzes Dörenther Klippen aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er zunächst mit dem BMW einer 57-jährigen Frau aus Ibbenbüren und dann mit dem VW Passat eines 42-jährigen Greveners. Beide waren auf der B219 in Richtung Ibbenbüren unterwegs.
Der 63-Jährige und die 57-Jährige verletzten sich leicht und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr eingesetzt. Die Schadenshöhe liegt nach einer ersten Schätzung bei 20.000 Euro. Während der Dauer der Unfallaufnahme konnte der Verkehr nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, was zeitweise zu einem Rückstau führte. Gegen 08.20 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE