1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Kreis Steinfurt, Altenberge, Verkehrsdienst kontrolliert Tiertransporter

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Altenberge, Verkehrsdienst kontrolliert Tiertransporter

Kreis Steinfurt, ...

Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde führt regelmäßig Kontrollen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch.

m Donnerstag (29.09.22) ging es um sogenannte "Lebendtier-Transporte" - also etwa um Schweine, Kühe oder auch Pferde, die im Kreis transportiert werden. Der Polizisten vom Verkehrsdienst kontrollierten auf dem Rastplatz der L579 zwischen Altenberge und Laer in enger Kooperation mit dem Kreisveterinäramt.
Die Veterinäre hatten vor allem das Wohl der Tiere bei den Transporten im Blick. Erfreulicherweise gab es in dieser Hinsicht keine Verstöße.
Die Beamten vom Verkehrsdienst schauten sich die Transporter und Fahrzeuge sowie die Fahrer genau an. Hier wurden ein paar Verstöße festgestellt. Bei einem Tiertransporter war die Fahrerkarte nicht eingelegt. Außerdem verstieß er gegen die vorgegebenen Lenk- und Ruhezeiten. Die Weiterfahrt wurde zunächst untersagt.
Ein anderes Fahrzeug hatte Überlänge. Außerdem hatte auch dieser Fahrer bereits zu lange am Steuer gesessen. In beiden Fällen gab es eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige.
Neben den Tiertransportern wurden auch andere Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Insgesamt schrieb die Polizei zehn Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE