1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Lengerich, Straßenraub an der Bahnhofstraße

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Straßenraub an der Bahnhofstraße

Lengerich (ots)

Am frühen Sonntagmorgen (19.06.) um 02.30 Uhr wurde ein junger Mann aus Lengerich von drei männlichen Tätern überfallen.

Polizei Steinfurt

Der 23-jährige Geschädigte befuhr mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Lengerich in Richtung des Bahnhofs. Gegenüber des Bahnhofs, kurz vor der dortigen Baustelle, wurde er von drei unbekannten Männern vom Fahrrad geschubst und anschließend geschlagen. Als der Mann aus Lengerich am Boden lag, traten die Täter auf ihn ein. Im Anschluss raubten sie dem Geschädigten seine Armbanduhr und weitere Gegenstände. Der Geschädigte erlitt Prellungen und Schürfwunden im Gesicht.
Die vier Täter waren 170 bis 185 cm groß, hatten dunkle Haare und trugen dunkle Kleidung.
Die Polizei in Lengerich hat die Ermittlungen zu diesem Straßenraub aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder zum Tatgeschehen machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/93374515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE