1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Lienen, 31-jährige Fußgängerin schwer verletzt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lienen, 31-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Lienen (ots)

An der Iburger Straße ist am Dienstagmittag (18.10.22) eine 31-jährige Fußgängerin aus Lienen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Polizei Steinfurt

Ein 32-jähriger Autofahrer aus Lienen fuhr gegen 12.15 Uhr mit einem schwarzen Volvo auf der Iburger Straße in Fahrtrichtung Lengerich. Etwa auf Höhe der Hausnummer 8 überholte der Autofahrer innerhalb der geschlossenen Ortschaft eine Zugmaschine mit Anhänger.
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite lief zu diesem Zeitpunkt die 31-Jährige auf dem Gehweg. Der Autofahrer holte ersten Erkenntnissen zufolge zu weit aus und touchierte die Fußgängerin. Diese stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 32-Jährige blieb unverletzt.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 32-Jährigen einen deutlichen Alkoholgeruch im Atem fest. Ein freiwilliger Schnelltest auf Alkohol ergab einen Wert von 0,6 Promille. Der Mann wurde für eine Blutprobe mit auf die Wache genommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE