1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Nachtrag zu "Rheine-Mesum, Frau bei Unfall verletzt, Pkw-Fahrer gesucht":

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Nachtrag zu "Rheine-Mesum, Frau bei Unfall verletzt, Pkw-Fahrer gesucht":

Rheine (ots)

Nachtrag zur Meldung vom 23.05.2022, 15.31 Uhr

Polizei Steinfurt

Nach neuen polizeilichen Erkenntnissen könnte es sich beim Tatfahrzeug um einen grünen Audi A4 älteren Modells handeln.

Zeugenhinweise zu einem solchem Fahrzeug nimmt ebenfalls die Polizeiwache Rheine unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

Ursprünglicher Sachverhalt

Am Freitag (20.05.2022) zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr ist es auf der Holländerstraße in Höhe des Lidl-Marktes zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die genaue Unfallstelle befand sich an der Mauer des dortigen Marktes gegenüber des Fußwegs zur Rolinerstraße.
Der Fahrzeugführer eines grünen Audi 80 bog von der von der Dechant-Römer-Straße in die Holländerstraße ein. Vermutlich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer 38-jährigen Fußgängerin aus Rheine, die auf dem Gehweg wartete. Sie stürzte und verletzte sich schwer.
Nach einem kurzen Anhalten verließ der Fahrzeugführer mit seinem Audi 80 die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, insbesondere auch eine Frau, die der Verletzten zur Hilfe kam. Des Weiteren werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem grünen Audi 80 mit auffällig lautem Auspuff geben können.
Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE