1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Neuenkirchen, Krankenfahrstuhl-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Neuenkirchen, Krankenfahrstuhl-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Neuenkirchen (ots)

Am heutigen Tag, gegen 13.05 Uhr, (Dienstag, d. 06.09.2022) kam es auf der Emsdettener Str. in Neuenkirchen zu einem Verkehrsunfall zw. einem Pkw und einem motorisierten Krankenfahrstuhl.

Polizei Steinfurt

er z.Zt. noch unbekannte ältere Fahrer des Krankenfahrstuhls beabsichtigte mit seinem Gefährt von der Emsdettener Str. aus in die Erich-Kästner Str. abzubiegen. Hierbei querte er die Emsdettener Str. und es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 22jährigen Fahrzeugführerin aus Neuenkirchen, die die Emsdettener Str. in Fahrt-Rtg. Emsdetten befuhr.
Der Krankenfahrstuhlfahrer wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Er und die leichtverletzte Pkw-Führerin wurden in Krankenhäuser verbracht. Die Ermittlungen hinsichtlich der Identität des Krankenfahrstuhlfahrers dauern noch an.
Die Emsdettener Str. war für die Zeit der Unfallaufnahme für ca. 2,5 Stunden gesperrt.
Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.
Am Krankenfahrstuhl entstand ein Schaden von ca. 500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE