1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Ochtrup, B54, Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, B54, Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Steinfurt (ots)

Am 31.07.2022, gegen 05:38 Uhr, kam es auf der Kraftfahrtstraße B54 bei Ochtrup zu einem schweren Verkehrsunfall mit Frontalkollision von zwei Pkw.

Polizei Steinfurt

ine 76jährige Niederländerin befuhr mit ihrem Pkw die B 54, aus Richtung Niederlanden kommend, in Fahrtrichtung Münster. Einige Meter vor der Autobahnauffahrt zur A31 geriet der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort Frontal mit einem Pkw einer 22jährigen Frau aus Gronau (Westf.), die die B54 in Fahrtrichtung Gronau befuhr.
Da ein Rettungshubschrauber eingesetzt war, wurde die B54 kurzzeitig komplett gesperrt. Die 22jährige Fahrzeugführerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen dem Krankenhaus Enschede zugeführt. Die 76jährige Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt.
Die Feuerwehr und Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Ein Unfallaufnahmeteam aus Münster wurde hinzugezogen.
Die Sperrung der B54 in Richtung Gronau dauert noch bis ca. 11:00 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE