1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, 29-Jähriger gerät in Gegenverkehr, 23-Jährige schwer verletzt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, 29-Jähriger gerät in Gegenverkehr, 23-Jährige schwer verletzt

Rheine (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Franz-Bernhard-Straße in Altenrheine ist am Mittwochmittag (17.11.21) gegen 13.05 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Spelle (Landkreis Emsland/Niedersachsen) schwer verletzt worden.

Polizei Steinfurt

rsten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 29-jähriger Mann aus Spelle aus Richtung Spelle kommend auf der Franz-Bernhard-Straße. Nach einer Rechtskurve geriet er mit seinem blauen VW Golf aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.
Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Die 23-Jährige, die mit ihrem blauen Renault Clio in Richtung Spelle unterwegs war, wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme sowie für Reinigungsarbeiten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE