1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Einbrüche am Wochenende

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbrüche am Wochenende

Steinfurt (ots)

In der Zeit zwischen Freitag (04.02.22) und Samstag (05.02.22) hat es in Rheine drei Einbrüche gegeben. Beute machten die Täter jedoch nur in einem Fall.

Polizei Steinfurt

In der Zeit zwischen Freitag, 16.00 Uhr und Samstag, 05.00 Uhr sind Unbekannte in ein Firmengelände im Gewerbegebiet Rheine-Kanalhafen eingestiegen. Die Täter gelangten auf noch unbekannte Art und Weise auf das Grundstück und hebelten am Firmengebäude zwei Fenster auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten, machten ersten Ermittlungen zufolge aber keine Beute.
Auch bei einem Einbruch in die Grüterschule machten die Täter ersten Ermittlungen zufolge keine Beute. Hier schlugen die Täter zwischen Freitag, 13.00 Uhr und Samstag 14.00 Uhr eine Scheibe am Schulgebäude ein und gelangten so in die Räumlichkeiten.
An der Baustelle beim Freibad an der Kopernikusstraße verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Baucontainer. Die Täter schlugen zwischen Freitag, 18.00 Uhr und Samstag, 07.00 Uhr eine Scheibe an dem Container ein. Daraus entwendeten sie einen Kreuzlinienlaser und eine Jacke. Der Sachschaden liegt hier bei etwa 700 Euro.
Die Polizei hat in allen drei Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE