1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Einbrüche in Kindergärten

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbrüche in Kindergärten

Rheine (ots)

Täter machen in zwei Kindergärten Beute

Polizei Steinfurt

Am vergangenen Wochenende ist es gleich zu zwei Einbrüchen in Kindergärten gekommen.
Die erste Tat ereignete sich zwischen Donnerstag (27.10.2022) 17:00 Uhr und Freitag (28.10.2022) 07:00 Uhr. Unbekannte sind in dieser Zeit in einen Kindergarten an der Frankenburgstraße eingebrochen. Die Täter gelangten ins Gebäude, in dem sie das Fenster eines Büros aufhebelten. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie aus dem Büro fünf Laptops und ein Mobiltelefon. Weitere Räumlichkeiten blieben unberührt. Einen der entwendeten Laptops hat ein Zeuge auf dem gegenüberliegenden Parkplatz der Michaelschule aufgefunden.
Bei einer weiteren Tat am Sonntag (30.10.2022) gegen 02:30 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei. Ihm ist eine Beleuchtung im Kindergarten an der Straße In den Wiesen aufgefallen. Vor Ort stellte die Polizei keine Personen, aber eine geöffnete Tür fest. Die Täter hebelten diese offensichtlich auf, um ins Gebäude zu gelangen. Aus einem Büroraum wurde eine Musikbox entwendet. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist noch unklar.
Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können. Die Polizei in Rheine ist unter der Telefonnummer 05971/938-4215 erreichbar. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden gibt, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE