1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine-Hauenhorst, zwei Kfz-Aufbrüche

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine-Hauenhorst, zwei Kfz-Aufbrüche

Rheine (ots)

Die erste Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Donnerstag (03.11.2022) 19.00 Uhr und Freitag (04.11.2022) 16.00 Uhr auf dem Hainbuchenweg.

Polizei Steinfurt

er Geländewagen der Marke Lada war am Fahrbahnrand geparkt. Die unbekannten Täter manipulierten das Schloss der Beifahrertür und entwendeten ein Fernglas und ein Taschenmesser. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Eine zweite Tat fand im Zeitraum zwischen Samstag (05.11.2022) 16.00 Uhr und Montag (07.11.2022) 08.00 Uhr statt. In diesem Fall verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Nissan-Kleintransporter. Dieser parkte auf der Kirchstraße. Entwendet wurden Werkzeuge und Baumaschinen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen vierstelligen Betrag.
In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Rheine unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE