1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Körperverletzung auf Schulhof, Geschädigter gesucht

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Körperverletzung auf Schulhof, Geschädigter gesucht

Rheine (ots)

Beamte der Wache Rheine sind in der Nacht zu Samstag (24.09.22) zum einem Einsatz auf dem Schulhof der Johannesschule in Eschendorf gerufen worden. Dort schlugen und traten offenbar mehrere Unbekannte auf einen ebenfalls unbekannten Mann ein. Die Polizei sucht nach dem Geschädigten.

Nach den Angaben von zwei Zeuginnen hielten sich gegen 01.30 Uhr auf dem Schulhof an der Osnabrücker Straße fünf Männer auf - unter anderem ein der Polizei namentlich bekannter 20-jähriger Rheinenser. Dann fuhr ein unbekannter Mann mit seinem Fahrrad auf den Schulhof. Den Angaben zufolge stießen die fünf Männer den Unbekannten unvermittelt von seinem Rad. Sie schlugen und traten auf den am Boden Liegenden ein. Anschließend flüchteten die Fünf in Richtung Star-Tankstelle.

Die alarmierte Polizei traf den 20-jährigen Beschuldigten sowie die zwei Zeuginnen auf dem Tankstellen-Gelände an. Die anderen Tatverdächtigen waren flüchtig. Sie waren den Angaben zufolge etwa im gleichen Alter wie der beschuldigte Rheinenser. Nähere Beschreibungen liegen nicht vor. Auch zu dem Opfer gibt es keine Angaben.
Die Polizei bittet den Geschädigten, sich bei der Wache in Rheine zu melden unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE