1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, mehrere Diebstähle aus Autos

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, mehrere Diebstähle aus Autos

Rheine (ots)

In Rheine hat es Ende vergangener Woche mehrere Diebstähle aus Autos gegeben.

Polizei Steinfurt

An der Hauenhorster Straße ist ein grauer 5er BMW aufgebrochen worden. Der Wagen war in der Nähe des Hänselwegs abgestellt. Die Täter schlugen im hinteren Bereich des Fahrzeugs eine Scheibe ein. Die Tat ereignete sich am Freitag (16.09.22) zwischen 01.00 Uhr nachts und 08.45 Uhr morgens. Es wurde ein Portemonnaie gestohlen.
Am Stüveweg verschafften sich unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag (15.09.22), 22.00 Uhr und Freitag (16.09.22), 06.30 Uhr mit Hilfe eines unbekannten Gegenstands Zugang zu einem 5er BMW. Aus dem Auto stahlen sie den Tacho.
Am Ernteweg wurde ein Firmenfahrzeug aufgebrochen - und zwar zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr und Freitag, 05.30 Uhr. Unbekannte zerstörten das Schloss der Fahrzeugschiebetür des Iveco und entwendeten mehrere Baumaschinen im Wert eines vierstelligen Eurobetrags.
Am Goldhügel schlugen Unbekannte an zwei Autos Fensterscheiben ein. Die Wagen - ein blauer sowie ein silberfarbener Mercedes - standen auf dem Gelände eines Autohandels. Aus dem blauen Pkw wurden die Mittelkonsole sowie das Radio demontiert. Die Tat fand statt zwischen Donnerstag, 16.00 Uhr und Freitag, 12.00 Uhr.
Die Polizei in Rheine nimmt zu den Autoaufbrüchen jeweils Hinweise von Zeugen entgegen: Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE