1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Radfahrerin von Auto angefahren und schwer verletzt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Radfahrerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Rheine (ots)

Die Polizei ist am Dienstagnachmittag (18.10.22) gegen 16.00 Uhr zu einem Unfall an der Kreuzung Aloysiusstraße/Surenburgstraße in Eschendorf gerufen worden. Eine Radfahrerin war von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Polizei Steinfurt

Ein 41-jähriger Autofahrer aus Rheine fuhr mit einem Mercedes Van mit Anhänger auf der Aloysiusstraße in Fahrtrichtung Elter Straße. Dann wollte er nach rechts in die Surenburgstraße in Richtung stadteinwärts abbiegen. Eine 50-jährige Radfahrerin aus Rheine fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Surenburgstraße in Richtung stadtauswärts. An der Querungshilfe wollte sie diese überqueren, um dann auf der Aloysiusstraße weiter in Richtung Osnabrücker Straße zu fahren.
Ersten Erkenntnissen zufolge übersah der Autofahrer die Radfahrerin. Es kam zur Kollision. Die 50-Jährige musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE