1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Versuchtes Raubdelikt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Versuchtes Raubdelikt

Rheine (ots)

Am Donnerstag (10.11.2022) gegen 18.12 Uhr ist es auf der Salzbergener Straße zu einem versuchten Raubdelikt gekommen.

Polizei Steinfurt

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ging eine unbekannte Frau einen 69-jähirgen Mann aus Rheine an. Dieser stand mit seinem Fahrrad in Höhe der Hausnummer 101 am Lottoladen. Nachdem er unvermittelt von der Frau geschlagen und vom Rad gestoßen wurde, entfernte sich die Frau mit dem Rad zunächst in eine Sackgasse. Der Mann nahm die Verfolgung auf. Die Täterin kam ihm dann wieder entgegen. Ihm gelang es, die Frau festzuhalten. Zwei unbekannte Zeugen wurden auf die Situation aufmerksam. In ihrem Beisein ließ der Geschädigte die Unbekannte los, welche dann zu Fuß ohne Beute in Richtung Innenstadt flüchtete. Die Frau wird wie folgt beschrieben: Ihr Alter wird auf Anfang 20 geschätzt, und sie hatte schulterlanges, braun-brünettes Haar. Sie war mit einer blauen Jeans und einer dunkelblauen Jacke bekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Fahndung nach der Täterin verlief negativ. Die Polizei sucht nun neben den unbekannten Zeugen auch weitere Tatzeugen. Hinweise nimmt die Polizei in Rheine unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE