1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Saerbeck, Verkehrsunfall, Säugling und drei weitere Personen verletzt

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Saerbeck, Verkehrsunfall, Säugling und drei weitere Personen verletzt

Saerbeck (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Hembergener Straße in die Teichstraße sind am Mittwochmorgen (08.06.2022) vier Personen verletzt worden.

Polizei Steinfurt

Gegen 08.10 Uhr waren eine 27-jährige Frau aus Saerbeck und ihr zehn Monate alter Sohn in einem Seat Altea auf der Teichstraße (B475) in Richtung Emsdetten unterwegs. Eine 37-jährige Emsdettenerin und ihr 16-jähriger Sohn befuhren die Teichstraße mit einem Toyota Aygo in entgegengesetzter Richtung Saerbeck. Die Seat-Fahrerin beabsichtigte nach links in die Hembergener Straße einzubiegen und übersah hierbei nach ersten Erkenntnissen den Toyota im Gegenverkehr. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge verletzten sich alle vier Fahrzeuginsassen zum Teil schwer. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr waren ebenfalls eingesetzt. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE