1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. Lotto
  6. >
  7. Millionär mit dem LOTTO-SuperDing

  8. >
Sonderveröffentlichung

Über eine Million Euro gehen in den Kreis Recklinghausen

Millionär mit dem LOTTO-SuperDing

Die erste Ziehung von LOTTO 6aus49 im neuen Monat Oktober brachte direkt einen neuen Millionär in Nordrhein-Westfalen. Der Spielteilnehmer kommt aus dem Kreis Recklinghausen. Seinen Millionengewinn hat der Glückspilz dem LOTTO-SuperDing von WestLotto zu verdanken.

von Aschendorff Medien

Mit sechs Richtigen wurde ein Lottospieler aus dem Kreis Recklinghausen am 1. Oktober zum Millionär. Seinen Spielauftrag in Form eines LOTTO-SuperDing-Pakets hatte er bereits am 23. August im Internet unter www.westlotto.de abgegeben. Die Gewinnsumme im zweiten Rang von #LOTTO 6aus49 lautet: 1.031.692,10 Euro. Foto: Schlag und Roy GmbH

Drei Millionäre

Mit sechs Richtigen wurde der Lottospieler aus dem Kreis Recklinghausen zusammen mit zwei weiteren Spielteilnehmern aus Bayern und Niedersachsen zum Millionär. Mit den Zahlen 1 - 3 - 19 - 37 - 43 - 49 landete der NRW-Tipper wie auch die beiden anderen Gewinner den Treffer in der Gewinnklasse zwei. Lediglich die Superzahl 0 fehlte zum Knacken des Jackpots. Seinen Spielauftrag in Form eines LOTTO-SuperDing-Pakets hatte er bereits am 23. August im Internet unter www.westlotto.de abgegeben. Die drei neuen Millionäre erhalten jeweils 1.031.692,10 Euro.

LOTTO-SuperDing

Der Neu-Millionär hatte seine Tippreihen in Verbindung mit dem LOTTO-Super-Ding gespielt: Diese Chance gibt es allerdings nur einmal im Jahr. Mit dem LOTTO-SuperDing kann man so günstig wie nie LOTTO 6aus49 spielen. Ein komplettes Paket bestand aus 50 Lottotipps, mit denen jeder Spielteilnehmer an der Ziehung am Samstag, den 1. Oktober, teilnahm. Der Preis für das vollständige Paket: 85 Euro. Die Zahl der Pakete beim LOTTO-SuperDing war auf 200.000 Stück begrenzt und nur in Nordrhein-Westfalen erhältlich.

Durch eine zusätzliche Ziehung mit einem weiteren Gewinnrang war den Spielteilnehmern des LOTTO-SuperDings mit einem kompletten Paket 42,50 Euro garantiert. Das bedeutet, dass die Tipper nicht nur in jedem Fall die Hälfte des Einsatzes zurückerhalten, sondern gleichzeitig 50 Chancen auf den Jackpot oder auf Treffer in den acht weiteren regulären Gewinnklassen hatten. Dies hat sich für den neuesten Lotto-Millionär aus Nordrhein-Westfalen ausgezahlt.

Weitere Hochgewinne in NRW

Bei den Ziehungen am vergangenen Wochenende gab es drei weitere Hochgewinne in Nordrhein-Westfalen. Bei der GlücksSpirale traf ein Spielteilnehmer aus dem Raum Dortmund die Gewinnklasse 6, was ihm 100.000 Euro einbringt. Die gleiche Summe wird einem weiteren Tipper aus dem Kreis Recklinghausen ausgezahlt, der bei der Zusatzlotterie SUPER 6 den ersten Rang erzielen konnte.

Im Rheinland räumte ein TOTO-Tipper bei der 13er Ergebniswette ab. Der im Raum Köln abgegebene Spielschein traf die erste Gewinnklasse, was dem WestLotto-Kunden 121.456,90 Euro als Gewinnsumme einbringt.

Jackpot steigt auf rund sieben Millionen Euro

Da bundesweit kein Tipper die oberste Gewinnklasse treffen konnte, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zur kommenden Ziehung am Mittwoch (5. Oktober) auf rund sieben Millionen Euro. Die Teilnahme ist in allen WestLotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de möglich.

In Deutschland lizenzierter Anbieter (www.gluecksspiel-whitelist.de). Teilnahme ab 18 Jahren.

Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter BZgA: 0800 1372700 (kostenlos).

www.check-dein-spiel.de.

Startseite
ANZEIGE