1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. 11.000 Zuschauer im Preußenstadion erlaubt – Hertha-Verkauf startet

  8. >

Fußball: Verkauf für Hertha-Hit startet

11.000 Zuschauer im Preußenstadion erlaubt – Hertha-Verkauf startet

Münster

Eine vollbesetzte Haupttribüne und insgesamt 11.037 Zuschauer sind ab sofort wieder im Preußenstadion erlaubt. Somit kann am Freitag auch der freie Verkauf von Pokal-Karten für den Hit gegen Hertha BSC am 26. Oktober beginnen.

Von Thomas Rellmann

Beim ersten Pokal-Hit gegen den VfL Wolfsburg durften nur 7500 Zuschauer ins Stadion. Foto:

Die Vorfreude auf die 2. Runde im DFB-Pokal mag im Augenblick etwas getrübt sein nach mehreren enttäuschenden Liga-Ergebnissen. Doch Preußen Münster hat (auch am grünen Tisch) hart für den Einzug gekämpft und erwartet Ende des Monats Hertha BSC zu einem Highlight-Spiel unter Flutlicht (26. Oktober, 18.30 Uhr).

Seit Dienstag steht fest, dass die Stadt 11.037 Besucher erlaubt – und damit deutlich mehr als bislang. Auf Grundlage der NRW-Schutzverordnung durften zuletzt 7500 Zuschauer an die Hammer Straße kommen. Am Freitag um 10 Uhr beginnt der offene Ticketverkauf. Die Nachfrage unter Dauerkarteninhabern und Vereinsmitgliedern lief schon mal sehr gut an. Knapp 4500 Plätze sind auf diesem Weg vergeben, rund 6500 bleiben also noch.

2G-Regel gilt weiterhin

Der neue fünfstellige Kapazitätsrichtwert, den die aktualisierte Fassung zulässt, gilt auch für die Regionalliga. Die 2G-Regel sowie eine Maskenpflicht bis zur Einnahme des Platzes bleiben jeweils bestehen.

Die personalisierten Pokaltickets können im Online-Ticketshop zum Ausdrucken erworben werden. Es gibt sie auch in den Fanshops in den Münster-Arkaden sowie an der Geschäftsstelle. Jeder kann maximal vier Karten bekommen. Bis zu 1000 Gäste-Fans sind zugelassen. Eine weitere gute Nachricht für die SCP-Anhänger: Die Haupttribüne darf ab sofort wieder zu 100 Prozent ausgelastet werden. Für den Pokalabend kosten Sitzplätze dort 25 Euro (ermäßigt 23 Euro) und für Kinder bis 14 Jahre 17 Euro. Auf den Stehrängen sind 12 Euro (ermäßigt 10 Euro) und für Kinder bis 14 Jahre 6 Euro fällig.

Startseite