1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 2-bundesliga
  6. >
  7. Allofs zu Transfers: «Möglichkeiten sind eingeschränkt»

  8. >

2. Liga

Allofs zu Transfers: «Möglichkeiten sind eingeschränkt»

Düsseldorf (dpa)

Nach dem perfekten Saisonstart in die 2. Fußball-Bundesliga will Fortuna Düsseldorf personell zwar aufstocken, doch einen teuren Neuzugang schloss Vorstandsmitglied Klaus Allofs aus.

Von dpa

Kann nicht viel geld für teure Spieler ausgeben: Fortuna-Vorstand Klaus Allofs. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

«Das wird mit sehr viel Geld nicht möglich sein. Wir können nur das ausgeben, was uns zur Verfügung steht. Unsere Möglichkeiten sind eingeschränkt, aber ich denke, dass wir die Mannschaft noch verstärken können», sagte der Europameister von 1980 dem TV-Sender Sport1.

Im Blick stehen nach dem Verkauf von Topscorer Khaled Narey (Saloniki) vor allem ablösefreie Spieler. «Fortuna hat sich schon als Sprungbrett für einige Spieler erwiesen«, sagte Allofs.

Ein Aufstiegsfavorit sei Fortuna auch nach den beiden Auftaktsiegen nicht, befand der 65-Jährige. «Bei uns steckt so viel erste Liga drin, wie bei sechs, sieben anderen Mannschaften auch», sagte Allofs. «Von Hause aus möchte ich natürlich so schnell wie möglich in die Bundesliga», sagte der gebürtige Düsseldorfer.

Startseite
ANZEIGE