1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 2-bundesliga
  6. >
  7. Medien: Zweitliga-Torjäger Hofmann vor Wechsel nach Bochum

  8. >

Transfers

Medien: Zweitliga-Torjäger Hofmann vor Wechsel nach Bochum

Bochum/Karlsruhe (dpa/lsw)

Zweitliga-Torjäger Philipp Hofmann steht offenbar vor einem Wechsel vom Karlsruher SC zum Fußball-Bundesligisten VfL Bochum. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Von dpa

KSC-Torjäger Philipp Hofmann steht wohl vor einem Wechsel nach Bochum. Foto: Uli Deck/dpa

Nach Informationen der «WAZ» hat der 29-Jährige bereits einen Vertrag in Bochum unterschrieben. Dieser werde aber erst gültig, wenn der VfL den Klassenerhalt auch rechnerisch gesichert hat.

«Wir haben die Meldung zur Kenntnis genommen», sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur zu den Berichten über den Abschied des Torjägers. «Ich vertraue aber nach wie vor seinem Wort und dem seiner Agentur, dass wir umgehend unterrichtet werden, sobald eine Unterschrift ansteht.»

Hofmann, der mit 17 Treffern den geteilten zweiten Platz in der Zweitliga-Torjägerliste belegt, wäre ablösefrei. Schon im Vorjahr buhlten die Bochumer um ihn, nahmen damals wegen der Ablösesumme aber Abstand von einer Verpflichtung. Für den früheren U21-Nationalspieler wäre es eine Rückkehr in die Heimat. Er ist in Arnsberg im Sauerland, rund 70 Kilometer von Bochum entfernt, aufgewachsen und wurde in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet. Danach spielte er für den SC Paderborn, den FC Ingolstadt, den 1. FC Kaiserslautern, den FC Brentford, die SpVgg Greuther Fürth und Eintracht Braunschweig.

Startseite
ANZEIGE