1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Alaba freut sich auf Wiedersehen mit Kroos

  8. >

Real Madrid

Alaba freut sich auf Wiedersehen mit Kroos

Madrid (dpa)

Von dpa

Freut sich auf Real Madrid und ein Wiedersehen mit Toni Kroos: David Alaba. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa

David Alaba freut sich nach seinem Wechsel vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München zu Real Madrid auf das Wiedersehen mit Toni Kroos.

«Ich kenne Toni schon sehr lange und hatte in den letzten Jahren immer wieder Gespräche mit ihm. Was Toni bei Real geleistet hat, ist unglaublich», sagte Alaba bei Sport1. Für ihn gehe mit dem Wechsel zu den Königlichen ein Traum in Erfüllung. «Jeder junge Fußballer träumt im Leben davon, für Real Madrid auflaufen zu dürfen.»

Der 28 Jahre alte österreichische Nationalspieler unterschrieb bei Real einen Vertrag über fünf Jahre. Alaba verlässt die Münchner nach über einem Jahrzehnt ablösefrei. «Der FC Bayern, dieser ganze Klub, das ist meine Familie. Ich fühle mich dort zu Hause. Der Verein wird ein wichtiger Teil in meinem Leben bleiben», sagte Alaba, der eine spätere Rückkehr nach München nicht ausschließen will.

Startseite