1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Bundesliga
  6. >
  7. Eintracht benennt Stadion-Gegentribüne nach Jürgen Grabowski

  8. >

Verstorbene Vereinslegende

Eintracht benennt Stadion-Gegentribüne nach Jürgen Grabowski

Frankfurt/Main (dpa)

Eintracht Frankfurt benennt die Gegentribüne in der heimischen Arena nach der jüngst verstorbenen Vereinslegende Jürgen Grabowski.

Von dpa

Eine Blockfahne mit dem Schriftzug "Grabowski" und einer 10 wird im Frankfurter Fanblock geschwenkt. Foto: Arne Dedert/dpa

Diese Entscheidung habe der Vorstand unmittelbar nach dem Europa-League-Spiel gegen den FC Barcelona (1:1) getroffen, teilte der Fußball-Bundesligist mit. «Die Fankurve hat zum Ausdruck gebracht, was jeden, der es mit der Eintracht hält, seit dem Tod von Jürgen Grabowski bewegt. Mit der Benennung der Gegengerade können wir Grabis ikonischer Bedeutung für Eintracht Frankfurt ein dauerhaftes Andenken sichern», sagte Vorstandssprecher Axel Hellmann.

Die Fans der Hessen hatten am Donnerstagabend kurz vor dem Anpfiff des Hinspiels im Viertelfinale der Europa League eine Choreographie mit einem riesigen Schwarz-Weiß-Bild von Grabowski gestaltet. Darunter stand der Spruch: «Auferstehen werden nur Götter.» Der Weltmeister von 1974 war am 10. März im Alter von 77 Jahren gestorben.

Startseite
ANZEIGE