1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Bundesliga
  6. >
  7. Gladbach: Lainer Corona-positiv - Mini-Hoffnung bei Hofmann

  8. >

Bundesliga

Gladbach: Lainer Corona-positiv - Mini-Hoffnung bei Hofmann

Mönchengladbach (dpa)

Borussia Mönchengladbachs Trainer Daniel Farke hegt eine Mini-Hoffnung auf einen Einsatz des an der Schulter verletzten Fußball-Nationalspielers Jonas Hofmann am kommenden Wochenende bei Union Berlin.

Von dpa

Verteidiger Stefan Lainer fällt nach einem überstandenen Infekt nun wegen einer Corona Erkrankung aus. Foto: ---/Borussia Mönchengladbach/dpa

«Dass Jonas schon wieder laufen konnte, ist ein gutes Signal. Heute war er allerdings nicht mit auf dem Platz. Mit jedem Tag, der verstreicht, wird die Hoffnung, dass er schon ein Thema für Sonntag wird, unwahrscheinlicher. Falls aber irgendwie die Chance besteht, ihn in den Kader zu nehmen, würden wir das natürlich tun», sagte Farke am Mittwoch.

Hofmann hatte am Dienstag nach seiner Schultereckgelenksprengung beim 1:2 im DFB-Pokal beim SV Darmstadt ein individuelles Training ohne Ball auf dem Platz absolviert. Die Borussia spielt am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) beim Tabellenführer. Fraglich ist der Einsatz von Stefan Lainer, der positiv auf Corona getestet wurde. «Stevie hatte ja am Wochenende einen Magen-Darm-Infekt. Jetzt hatte er einen positiven Corona-Test. Seine CT-Werte sind auch noch ziemlich niedrig, daher wird es für das Spiel am Sonntag sicher sehr eng», sagte Farke.

Startseite
ANZEIGE