1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Bundesliga
  6. >
  7. Köln ohne Hübers, Uth und Neuzugang Tigges gegen Schalke

  8. >

Bundesliga 1. Spieltag

Köln ohne Hübers, Uth und Neuzugang Tigges gegen Schalke

Köln (dpa)

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss in seinem Auftaktspiel gegen Aufsteiger FC Schalke 04 auf Timo Hübers, Mark Uth und Neuzugang Steffen Tigges verzichten.

Von dpa

Strebt mit dem FC einen guten Start in die Saison an: Kölns Trainer Steffen Baumgart. Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Ex-Dortmunder Tigges fehlt schon länger, Abwehrspieler Hübers und Offensivspieler Uth fallen für das Spiel am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) kurzfristig aus. «Beide waren für die erste Elf vorgesehen. Aber es wird nicht reichen», bestätigte Trainer Steffen Baumgart. Den Part in der Innenverteidigung übernimmt Luca Kilian, für Uth gibt es mehrere Optionen.

Nach dem überraschenden Pokal-Aus bei Jahn Regensburg wollen sich die Kölner im ersten Heimspiel keinen Fehlstart leisten. Doch Baumgart weiß, dass der siebte Tabellenplatz der abgelaufenen Saison kein Selbstläufer für eine weitere erfolgreiche Saison sein wird. «Es wird schwer genug, dass wieder so hinzubekommen», befand Baumgart. «Wir gehören zu den Mannschaften, die darum kämpfen gut zu starten und drin zu bleiben», sagte der FC-Coach und warnte davor, die Schalker zu unterschätzen.

«Schalke ist ja kein Aufsteiger im klassischen Sinne», sagte der Kölner Trainer. Schalke sei ein Bundesligist, der ein Jahr Pause gemacht hat. «Das wird ein Spiel auf Augenhöhe», sagte der Chefcoach. Immerhin spricht die Statistik vor dem 89. Bundesliga-Westderby eindeutig für die Gastgeber, die seit mehr als sechs Jahren in der Bundesliga gegen die Revierelf unbesiegt sind und im eigenen Stadion 28 Siege in 44 Spielen gegen die Schalker feiern konnten.

Startseite
ANZEIGE