1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Bundesliga
  6. >
  7. Leipzigs Sportchef Eberl heizt Spekulationen um Schröder an

  8. >

Bundesliga

Leipzigs Sportchef Eberl heizt Spekulationen um Schröder an

Leipzig (dpa)

RB Leipzigs neuer Sportchef Max Eberl hat die Spekulationen über einen Wechsel von Rouven Schröder ins Management der Sachsen nicht dementiert - im Gegenteil.

Von dpa

Leipzigs Sportchef Max Eberl (M) vor der Partie gegen die Bayern. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

«Rouven ist ein sehr, sehr guter Freund von mir», sagte Eberl vor der Partie gegen den FC Bayern München bei DAZN. «Er hat einen großartigen Job gemacht bei seinen Vereinen.» Schröder (47) sei «mit Leib und Seele» dabei. «Was am Ende dabei rauskommt, werden wir sehen», sagte Eberl.

Schröder könnte bei RB als Sportdirektor anheuern. «Es hat sich natürlich ergeben, dass das Team relativ schmal ist, was den sportlichen Bereich betrifft», sagte Eberl. «Vielleicht ist die eine oder andere Verstärkung nicht so schlecht.»

Eberl hofft auf Laimer-Verbleib

RB hofft weiterhin auf einen Verbleib von Mittelfeldspieler Konrad Laimer. Der FC Bayern scheint aber bereits sehr optimistisch, den Österreicher im Sommer innerhalb der Bundesliga nach München lotsen zu können. «Ich kämpfe um diese kleine Prozentzahl, die noch da ist», sagte Eberl. «Es ist unser Wunsch, dass er bleibt.»

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic klang allerdings schon sehr überzeugt: Laimer (25) sei «ein sehr, sehr interessanter Spieler, auch da sind wir in Gesprächen. Schauen wir mal, was passiert.»

Startseite
ANZEIGE