1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Bundesliga
  6. >
  7. Stach über Wolfsburg: Weiß nicht, ob ich «auf dem Radar war»

  8. >

Bundesliga

Stach über Wolfsburg: Weiß nicht, ob ich «auf dem Radar war»

Wolfsburg (dpa)

Neu-Nationalspieler Anton Stach von Mainz 05 hat bei seinem Ex-Club VfL Wolfsburg offenbar nie eine echte Chance auf eine Profikarriere gesehen.

Von dpa

Anton Stach (l) hat sich über Mainz 05 in die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Foto: Christian Charisius/dpa

«Wir hatten damals bei Wolfsburg II eine gute Mannschaft, ich habe mich dort gut gefühlt und auch gut gespielt. Leider kam der Anschluss zu den Profis etwas zu kurz. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich überhaupt auf dem Radar war», sagte der 23-Jährige in einem Interview der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung».

Stach spielte bis 2020 in der Regionalliga-Mannschaft der «Wölfe» und wechselte anschließend über die SpVgg Greuther Fürth zum FSV Mainz 05. Im März bestritt der defensive Mittelfeldspieler beim 2:0-Sieg gegen Israel sein erstes Länderspiel für Deutschland. Am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) kehrt er mit den Mainzern in der Fußball-Bundesliga zum ersten Mal nach Wolfsburg zurück.

«Ich glaube, dass ich zumindest einmal oben mittrainieren durfte», sagte Stach über seine Zeit beim VfL. «Die zwei Jahre in Wolfsburg waren dennoch sehr wichtig für meine Karriere. Und dass es danach so gut weitergeht, damit hätten ja die wenigsten rechnen können.»

Startseite
ANZEIGE