1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Flick erinnert an Enke: «Innehalten und an Robert denken»

  8. >

Nationalmannschaft

Flick erinnert an Enke: «Innehalten und an Robert denken»

Frankfurt/Main (dpa)

Am Ende seiner ersten WM-Nominierung als Bundestrainer hat Hansi Flick an den vor 13 Jahren gestorbenen Fußball-Nationaltorhüter Robert Enke erinnert.

Von dpa

Erinnerte an Robert Enke: Bundestrainer Hansi Flick. Foto: Arne Dedert/dpa

«Ich war damals auch ein Teil der Mannschaft und habe es hautnah mitbekommen. Ich glaube, man sollte daran erinnern, weil es für uns ein absoluter Schock war», sagte Flick anlässlich des Jahrestages von Enkes Tod: «Ich denke, wir sollten auf das achten, was wir uns alle vorgenommen haben: Dass wir mit den Menschen bewusster umgehen, dass wir auch immer wieder daran denken. Heute wäre so ein Tag, innezuhalten und an Robert zu denken.»

Der an Depressionen erkrankte Enke hatte sich am 10. November 2009 das Leben genommen. Der frühere Torwart von Hannover 96 bestritt zwischen 2007 und 2009 acht Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft.

Startseite
ANZEIGE