1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Guardiola über Messi: «Einer der Größten aller Zeiten»

  8. >

Frischgebackener Weltmeister

Guardiola über Messi: «Einer der Größten aller Zeiten»

Manchester (dpa)

Startrainer Pep Guardiola hat seine Bewunderung für den argentinischen Fußball-Weltmeister Lionel Messi ausgedrückt.

Von dpa

Star-Coach Pep Guardiola trainierte Lionel Messi einst beim FC Barcelona. Foto: Alberto Estevez/dpa

«Niemand kann daran zweifeln, dass er einer der Größten aller Zeiten ist», sagte der spanische Coach von Manchester City, unter dem Messi beim FC Barcelona zweimal die Champions League gewonnen hatte. «Wenn er die Weltmeisterschaft nicht gewonnen hätte, würde sich meine Meinung über ihn nicht ändern, aber es ist der letzte Weg einer unglaublichen Karriere.»

Guardiola freute sich zugleich, dass er in Julian Alvarez bald einen Weltmeister bei City begrüßen kann. Eine Reihe von WM-Teilnehmern sei bereits wieder in das Training eingestiegen. «Die Spieler, die bei der Weltmeisterschaft dabei waren, sind in einer besseren Verfassung als die Spieler, die hier waren. Sergio (Gomez), Erling (Haaland), Riyad (Mahrez) und Cole (Palmer), ihnen fehlt ein wenig der Rhythmus im Vergleich etwa zu Rodri oder Manuel Akanji. Sie haben gespielt und wir hatten Urlaub», sagte Guardiola vor dem Liga-Pokal-Achtelfinale am Donnerstag (21.00 Uhr MEZ) gegen den großen Rivalen FC Liverpool.

Für Guardiola ist es das erste Spiele nach seiner Vertragsverlängerung bis 2025. In dieser Zeit will der Spanier endlich mit City die Champions League gewinnen. «Es ist nicht nur die Champions League. Aber ich gebe zu, das ist die Trophäe, die wir wollen. Ohne sie wäre meine Zeit hier nicht komplett.» Früher oder später werde der Club die Königsklasse aber gewinnen, glaubt Guardiola.

Startseite
ANZEIGE