1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Kapitän Neuer über Goretzka: «Ein Rückschlag»

  8. >

Nationalmannschaft

Kapitän Neuer über Goretzka: «Ein Rückschlag»

Washington (dpa)

Nationalmannschaftskapitän Manuel Neuer macht sich trotz einer «schwierigen Situation» für Leon Goretzka zum Start in die WM-Saison keine Sorgen um seinen frisch operierten Kollegen.

Von dpa

Die Nationalspieler Manuel Neuer (l) und Leon Goretzka bedanken sich nach einem Spiel bei den Fans. Foto: Tom Weller/dpa

«Gerade am Anfang einer Saison, wenn man in der Vorbereitung ist, möchte man natürlich gesund da durch und alles aufbauen im Hinblick auf die Hinrunde, die ganze Saison und auf die Weltmeisterschaft. Und das ist natürlich erstmal ein Rückschlag für einen Spieler», sagte Neuer.

Bei Goretzka sei eine Auffälligkeit im linken Knie festgestellt und arthroskopisch beseitigt worden, teilte der Club zuvor mit. «Der Eingriff verlief planmäßig und erfolgreich», hieß es. Wie lange Goretzka ausfällt, teilten die Bayern nicht mit. Einige Wochen wird der 27-Jährige aber fehlen. Der Mittelfeldakteur hatte bereits von Dezember 2021 bis März 2022 wegen einer Knieverletzung pausiert.

«Wer Leon kennt, weiß, dass er die richtige Einstellung hat, dass er auch clever und klug sein muss, auf seinen Körper zu hören», sagte Neuer. «Er ist ein starker Typ und starker Charakter - und er wird auch wieder stark zurückkommen. Da mache ich mir keine Sorgen um ihn.»

Vor der WM vom 21. November bis 18. Dezember 2022 in Katar stehen für die deutsche Nationalmannschaft noch zwei Spiele in der Nations League an. Am 23. September läuft die Auswahl von Hansi Flick in Leipzig gegen Ungarn auf. Das Spiel in England findet drei Tage später statt.

Startseite
ANZEIGE