1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Lewandowski: Niederlage Motivation zum härteren Arbeiten

  8. >

Primera Division

Lewandowski: Niederlage Motivation zum härteren Arbeiten

Madrid (dpa)

Robert Lewandowski will die Niederlage des FC Barcelona im Clásico gegen Real Madrid als Motivationshilfe nutzen.

Von dpa

Barcelonas Robert Lewandowski (l) und Reals Toni Kroos (r) umarmen sich nach Abpfiff. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

«Heute tut weh, aber morgen arbeiten wir deswegen härter», schrieb der Weltfußballer nach dem 1:3 bei Instagram. Für den Polen war es das erste Duell der beiden spanischen Traditionsclubs seit seinem Wechsel vom FC Bayern München im Sommer. 

Kurz vor Schluss hatte Lewandowski den Anschlusstreffer durch Ferran Torres (83. Minute) mit der Hacke vorbereitet. Einige Fans kritisierten Lewandowski aber auch für eine vergebene Großchance, als er aus spitzem Winkel den Ball über das leere Tor jagte. Auch in anderen Szenen hatte der frühere Bundesliga-Profi Pech und hätte auch einen Elfmeter bekommen können. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel in der Nachspielzeit durch einen verwandelten Foulelfmeter des Brasilianers Rodrygo (90.+1). 

Europas Fußballer des Jahres Karim Benzema hatte die Gastgeber früh in Führung (12.) gebracht. Der Franzose profitierte von einem Abpraller, nachdem Nationaltorwart Marc-André ter Stegen im Tor von Barcelona einen Schuss von Vinicius Junior zunächst noch parieren konnte. Fede Valverde erhöhte für den nächsten Champions-League-Gegner von RB Leipzig (35.), ein weiterer Benzema-Treffer wurde wegen Abseits nicht anerkannt (53.).

Startseite
ANZEIGE