1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Hoffmeier will hoch – am liebsten mit Preußen

  8. >

Fußball: DFB-Pokal

Hoffmeier will hoch – am liebsten mit Preußen

Münster

Die Entdeckung der vergangenen Saison hieß bei Preußen Münster Marcel Hoffmeier. Umgeschult vom offensiven Mittelfeldspieler zum Innenverteidiger hat er seinen eigenen Stil entwickelt. In der neuen Saison möchte er zum Führungsspieler reifen. Schritt eins führt ihn zum Pokal-Hit gegen den VfL Wolfsburg.

Seit der vergangenen Saison ein Leistungsträger der Preußen: Marcel Hoffmeier (l.) Foto: Jürgen Peperhowe

Eine größere Bühne hat Marcel Hoffmeier noch nicht bekommen. Am Sonntag, wenn der Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg in der 1. Runde des DFB-Pokals bei Preußen Münster gastiert, sind rund 7500 Besucher zu erwarten, dazu kommt die Aufmerksamkeit der TV-Zuschauer und überhaupt der ganzen Branche. Als der Rechtsfuß 2019 zum SCP wechselte und der Club noch vor Publikum in der 3. Liga spielte, hatte er allenfalls eine Nebenrolle inne, zuletzt gab es zumeist nur Geisterspiele.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!