1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Pole-Position für Preußen Münster – wer hätte das Mitte März geglaubt?

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Pole-Position für Preußen Münster – wer hätte das Mitte März geglaubt?

Gelsenkirchen

Vieles deutet auf einen Zweikampf zwischen Preußen Münster und RW Essen hin. Vor einem Monat hatten wohl nur noch die wenigsten daran geglaubt, dass der SCP in diese Position kommen könnte. Sascha Hildmann war einer davon. Aktuell genießt der Trainer den Moment.

Von Thomas Rellmann

Ein Team in Tanzlaune: Nach dem Abpfiff im Parkstadion gab es nur grinsende Preußen-Gesichter. Foto: Jürgen Peperhowe

Szenen wie diese gab es lange nicht mehr bei einem Auswärtsspiel von Preußen Münster. Spieler, Trainer, Funktionäre und Anhänger feierten sich nach dem 2:0 beim FC Schalke 04 II mit viel Ausdauer gegenseitig. Die Adler haben eine Welle erwischt, die Fans, von denen viele ältere auch schon etliche Enttäuschungen miterlebt haben, können ihr Glück kaum fassen. Ihr Club ist nicht nur zurück im Titelrennen, sondern nun mehr denn je in der Pole-Position. Vor vier Wochen war das fast undenkbar. Der SCP hatte in Rödinghausen und Wuppertal fünf Punkte liegenlassen, RW Essen schien einfach zu konstant.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE