1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Preußen-Reserve holt 0:2 auf und verliert doch in Sprockhövel

  8. >

Fußball: Oberliga

Preußen-Reserve holt 0:2 auf und verliert doch in Sprockhövel

Münster

Auf der sicheren Seite ist die zweite Mannschaft von Preußen Münster noch nicht. Nach dem 2:5 bei der TSG Sprockhövel geht der Blick wieder Richtung Abstiegsränge. Am Sonntag wäre mehr drin gewesen, doch zu viele Chancen blieben ungenutzt.

Von Thomas Rellmann

Tor und Vorlage: SCP-Kapitän Marius Mause Foto: wh

Der offene Schlagabtausch, den sich die U 23 von Preußen Münster mit Gastgeber TSG Sprockhövel lieferte, brachte keine Punkte ein. Beim 2:5 (1:2) in der Oberliga-Abstiegsrunde holten die Adler einen 0:2-Rückstand auf und kassierten dann doch eine hohe Niederlage.

„Es hätte auch 6:6 ausgehen können“, sagte Trainer Kieran Schulze-Marmeling. „Wir müssen für unsere Tore einen hohen Aufwand betreiben, da müssen wir uns was überlegen.“

Ciccarelli verwandelt gleich zwei Freistöße direkt

Kevin Schacht und Marius Mause hatten schon früh die Chance zur Führung (2., 3.). Der SCP war gut drin in der Begegnung, verlor aber nach einer Viertelstunde etwas den Faden und musste das 0:1 nach einem schönen Spielzug durch Dilhan Demir hinnehmen (21.). Der bärenstarke Nazzareno Ciccarelli erhöhte per Freistoß (40.), doch Marius Mause gelang nach einem Steckpass von Luis Frieling direkt der Anschlusstreffer (41.). Francesco Di Pierro (42.) und Frieling (45.) hatten bereits vor der Pause den Ausgleich auf dem Fuß. Den besorgte dann Schacht nach einer schönen Mause-Flanke (54.). Wieder kam Münster gut aus der Kabine.

Doch Ciccarelli versenkte einen weiteren Freistoß sehenswert (61.), so dass der Gast ins Risiko ging und zudem völlig unnötige individuelle Fehler einbaute, die Demir (74.) und Gianluca Zentler (85.) für weitere Tore nutzten. Nick Selutin (76.), Marvin Benjamins (81.) und Frieling (88.) vergaben weitere Chancen für Preußen.

SCP: Westphal – ter Horst, Cirak (77. Sikorski), Klauke, Sengün (46. Benjamins) – Rüschenschmidt (70. Selutin) – Schacht, Di Pierro (77. Wald) – Mause, Frieling, Thiel

Startseite
ANZEIGE