1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. PSG-Trainer bereut Witz über klimafreundlichen Transport

  8. >

Ligue 1

PSG-Trainer bereut Witz über klimafreundlichen Transport

Paris (dpa)

Der Trainer des französischen Fußball-Spitzenclubs Paris Saint-Germain, Christophe Galtier, hat seinen flapsigen Kommentar zum klimafreundlichen Transport des Vereins bedauert.

Von dpa

Christophe Galtier, der Trainer von Paris Saint-Germain, bei der Pressekonferenz. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

«Dieser Witz kam zum falschen Zeitpunkt, war schlechter Geschmack», sagte Galtier in einem kurzen Interview, das der Sender Canal+ Foot veröffentlichte. «Ich bereue ihn.»

Galtier hatte auf der Pressekonferenz zum Champions-League-Auftakt gegen Juventus Turin ironisch auf die Frage reagiert, warum der französische Meister zum Spiel nach Nantes geflogen sei statt mit der Bahn zu reisen. Galtier sagte, er habe mit einer derartigen Frage gerechnet und antwortete, man werde mit der Firma, die die Reisen der PSG-Mannschaft organisiere, darüber sprechen, beim nächsten Mal einen Strandsegler zu nutzen. Der Kommentar hatte dem Trainer heftige Kritik eingebracht, etwa von Frankreichs Sportministerin Amélie Oudéa-Castéra.

Der Trainer betonte nun, es gebe im Verein ein Bewusstsein für Klimafragen. Er fügte hinzu: «Ich weiß um die Verantwortung, die wir haben.» Ins etwa 220 Kilometer entfernte Lille sei man beispielsweise mit dem Bus gefahren. Galtier sagte, er habe nach dem Witz häufig gehört, der Club sei abgehoben. «Das ist falsch. Wir sind nicht abgehoben.»

Startseite
ANZEIGE