1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Finalrunde
  6. >
  7. Japan plagen Defensivprobleme - Itakura-Ersatz gesucht

  8. >

WM-Achtelfinale

Japan plagen Defensivprobleme - Itakura-Ersatz gesucht

Doha (dpa)

Deutschland-Besieger Japan plagen vor dem Achtelfinale der Fußball-WM in Katar Probleme in der Defensive. Am Montag (16.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) gegen den WM-Zweiten Kroatien wird Borussia Mönchengladbachs Ko Itakura wegen einer Gelbsperre sicher fehlen.

Von dpa

Wird wegen einer Gelp-Sperre im Achtelfinale Japans gegen Kroatien sicher fehlen: Ko Itakura. Foto: Tom Weller/dpa

Auch der Einsatz des angeschlagenen Rechtsverteidigers Hiroki Sakai, der zuletzt mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen hatte, ist offen. Die große Frage ist, wer Itakura in der Innenverteidigung ersetzt. Takehiro Tomiyasu vom FC Arsenal ist ebenfalls angeschlagen und kam bei dieser WM bislang kaum zum Einsatz.

Die stabile Defensive um Schalke-Profi Maya Yoshida war bei Japans Gruppensieg einer der großen Schlüssel zum Erfolg. Vor dem Kroatien-Spiel sind in Kapitän Yoshida, Stuttgarts Wataru Endo und Außenverteidiger Miki Yamane mehrere Profis mit einer Gelben Karte vorbelastet. Japan hat schon vor dem Turnier den Einzug ins Viertelfinale als Ziel ausgegeben. Diese Runde hatten die Asiaten bei der WM bislang noch nie erreicht.

Startseite
ANZEIGE