1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Finalrunde
  6. >
  7. Kane nach erstem Tor erleichtert: «Eines der besten Gefühle»

  8. >

Fußball-WM

Kane nach erstem Tor erleichtert: «Eines der besten Gefühle»

Al-Chaur (dpa)

Englands Kapitän Harry Kane ist erleichtert, die Torflaute bei der Fußball-WM in Katar mit seinem Treffer im Achtelfinale hinter sich gelassen zu haben.

Von dpa

Englands Harry Kane zeigt den Daumen nach oben. Foto: Pan Yulong/XinHua/dpa

«Als Stürmer ist Tore schießen das, was du machen willst. Das ist eines der besten Gefühle. Ich musste mich in Geduld üben, aber heute war der Tag. Ich fühle mich gut. Ich hoffe, das ist erst der Start für mich», sagte der 29-Jährige nach dem deutlichen 3:0-Sieg der Three Lions über Afrikameister Senegal. Kane hatte in Al-Chaur in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit das 2:0 erzielt. Neben ihm trafen auch Jordan Henderson und Bukayo Saka.

Mit elf Treffern bei Welt- und Europameisterschaften überflügelte Kane nun auch Gary Lineker, der bei zehn Toren stand. «Wir hatten heute Torschützen auf allen Positionen. Es ist großartig für mich persönlich. Das Wichtigste war aber eine weitere gute Teamperformance», sagte Kane, der zuvor beim 6:2 gegen Iran und beim 3:0 gegen Wales als Vorbereiter geglänzt hatte. Am Samstag (20.00 Uhr) bekommt es der EM-Zweite mit Weltmeister Frankreich zu tun.

Startseite
ANZEIGE