1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Finalrunde
  6. >
  7. Stolz und dankbar: Marokkos König gratuliert Nationalteam

  8. >

Fußball-WM

Stolz und dankbar: Marokkos König gratuliert Nationalteam

Rabat (dpa)

Marokkos König Mohammed VI. hat sich nach dem letzten Spiel Marokkos bei der WM in Katar bei den Spielern, Trainern und Mitarbeitern des Nationalteams bedankt.

Von dpa

König Mohammed VI. von Marokko winkt. Foto: Abdeljalil Bounhar/AP/dpa

«Wir gratulieren Ihnen zu dieser beispiellosen historischen Leistung», teilte er in einem Schreiben am Samstagabend mit. Der König lobte die Disziplin und Professionalität der Mannschaft, die den afrikanischen und arabischen Fußball bestens repräsentiert habe. Das Land sei dankbar und stolz auf das, was das Team erreicht habe.

Marokko war die große Überraschung dieser WM. Die Niederlage gegen Frankreich im Halbfinale beendete zwar die Finalträume der Mannschaft. Die Marokkaner sind aber dennoch das erste afrikanische Team, dass je bei einer WM die Runde der besten Vier erreicht hat. Am Samstag verlor das Land das Spiel um Platz 3 gegen Kroatien mit 1:2.

Startseite
ANZEIGE