1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Rundumdiewm
  6. >
  7. 941 Dopingproben während des WM-Turniers analysiert

  8. >

Fußball-WM

941 Dopingproben während des WM-Turniers analysiert

Doha (dpa)

Der Fußball-Weltverband FIFA hat in Zusammenarbeit mit den Nationalen Anti Doping Agenturen und den sechs teilnehmenden Konföderationen rund um die Weltmeisterschaft in Katar 2846 Kontrollen seit Jahresbeginn durchgeführt.

Von dpa

Während des Turniers in Katar seien bislang 941 Proben analysiert worden, teilte die FIFA mit Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Während des Turniers seien bislang 941 Proben analysiert worden, teilte die FIFA mit. Bereits vor dem Start waren fünf Spieler wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln suspendiert worden.

Nach Angaben der FIFA seien die Spieler der acht Viertelfinalisten seit Januar durchschnittlich viereinhalb Mal getestet worden, hieß es weiter. Positive Fälle führte der Weltverband nicht an.

Startseite
ANZEIGE