1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Rundumdiewm
  6. >
  7. Japans Fußballer nach WM-Aus begeistert empfangen

  8. >

Fußball-WM

Japans Fußballer nach WM-Aus begeistert empfangen

Doha (dpa)

Japans Fußball-Nationalmannschaft und Trainer Hajime Moriyasu sind in der Heimat trotz des erneuten Achtelfinal-Ausscheidens bei der WM begeistert empfangen worden.

Von dpa

Fans begrüßen die japanische Nationalmannschaft auf dem Flughafen Narita östlich von Tokio. Foto: Shuji Kajiyama/AP/dpa

Chefcoach Moriyasu und Kapitän Maya Yoshida vom FC Schalke 04 bekamen auf dem Flughafen Tokio-Narita nach der Ankunft Blumen überreicht. Zahlreiche Menschen begrüßten das Team um den Frankfurter Daichi Kamada. Japan hatte in der Vorrunde zwar die Ex-Weltmeister Deutschland und Spanien mit 2:1 besiegt, scheiterte dann aber im Achtelfinale nach Elfmeterschießen an Vize-Weltmeister Kroatien. 

«Ich bereue nichts», hatte der 54 Jahre alte Trainer am Tag nach dem Aus vor der Abreise aus dem Trainingscamp in Doha gesagt. Die Asiaten sind nach 2010 (Niederlage im Elfmeterschießen gegen Paraguay) und 2018 (2:3 nach 2:0 gegen Belgien) schon wieder ganz knapp in der Runde der letzten 16 gescheitert. «Ich habe alles getan, was ich konnte. Ich war nicht gut genug», fügte Moriyasu an.

Startseite
ANZEIGE