1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM2022 Rundumdiewm
  6. >
  7. Katars Coach sieht Fußball im Emirat auf gutem Weg

  8. >

WM

Katars Coach sieht Fußball im Emirat auf gutem Weg

Doha (dpa)

Katars Nationaltrainer Félix Sánchez sieht den Fußball in dem Emirat trotz des frühzeitigen Ausscheidens bei der Heim-Weltmeisterschaft weiter auf einem guten Weg.

Von dpa

Katars Trainer Felix Sanchez glaubt an die jungen Talente im Land. Foto: Tom Weller/dpa

Er denke nicht, dass der katarische Fußball vor dem Ende eines Zyklus stehe, sagte der Spanier nach dem 1:3 gegen Senegal im zweiten Vorrundenspiel am Freitagabend. Mit der Niederlage hat Katar keine Chance mehr auf das Achtelfinale. Es gebe im Land junge Spieler, sagte Sánchez. Allerdings erwartet er einen Umbruch. «Einige Spieler werden sich verabschieden, andere hinzukommen.» Generell müsse ein kleines Land wie Katar mit Beschränkungen leben. «Wir haben hier eine andere Situation als ein Land mit einer größeren Bevölkerung.»

Katar ist nach Südafrika 2010 erst der zweite Gastgeber, der in der Vorrunde ausscheidet. Das Team war in den vergangenen Jahren mit Blick auf die Heim-WM aufgebaut worden. Ein Großteil der Spieler stammt aus der eigenen Fußball-Akademie. 2019 hatte Katar mit dem Sieg bei der Asienmeisterschaft seinen bislang größten internationalen Erfolg gefeiert.

Startseite
ANZEIGE